Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunningempfohlene Tour

Trail running zum Monte Misone

Trailrunning · Garda Trentino
LogoAPT - Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Garda Trentino Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick vom Gipfel des Monte Misone
    / Ausblick vom Gipfel des Monte Misone
    Foto: Archivio Garda Trentino - Foto G.P. Calzà, APT - Garda Trentino
  • / Ausblick auf den Tennosee
    Foto: APT Garda Trentino, APT - Garda Trentino
  • / Garda Trentino Trail - Canale di Tenno
    Foto: Galvagni Foto - Archivio Garda Trentino Trail, APT - Garda Trentino
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Ein spektakulärer Blick von einem Gipfel, der einsam im Nordwesten des Gardasees emporragt.
schwer
Strecke 19,3 km
4:40 h
1.437 hm
1.436 hm
1.783 hm
555 hm
Rundweg, der von Ville del Monte zum Gipfel des Monte Misone führt. Der Aufstieg ist anspruchsvoll, aber voller Panoramablicke, zuerst auf den Tennosee, dann vom Gipfel des Monte Misone auf das gesamte Garda Trentino und, in Richtung Norden, auf die Gipfel des Brenta-Massivs.

Entlang des steilen Anstiegs auf den Monte Misone gibt es keine Wasserstellen, deshalb die Flaschen an den Brunnen in Canale und Ville del Monte füllen. Der erste steile Anstieg nach Casa Bastiani führt auf den Sella di Castiol, nach dem der Weg flacher entlang des Berghangs weitergeht, mit einem spektakulären Blick auf den darunter befindlichen Tennosee mit stets überraschenden Farben, die sich je nach Jahres- und Tageszeit immer wieder ändern.

Die letzte Anstrengung, um den Gipfel zu erreichen, schenkt einen unvergesslichen Blick, sowohl im Süden auf den Gardasee als auch auf die Panoramen ringsherum (Monte Stivo im Osten, Monte Baldo-Kette im Südosten, Bergrücken der Ledrenser Voralpen im Westen, Brenta im Norden).

Der Weg, den man dann in Richtung Ballino/Castil, gänzlich im Wald, einschlägt, führt letztendlich zum Tennosee, von wo aus es entlang der Seepromenade, auf der man neuerlich die Farben bestaunen kann, nach Ville del Monte geht.

Autorentipp

Im Sommer empfiehlt sich ein Halt auf der Malga Misone, um den Betreiber zu begrüßen und seinen Ziegenkäse zu probieren; auf dem Rückweg lohnt sich eine Pause in Canale, um das Dorf zu besichtigen und neue Kraft zu tanken.
Profilbild von Staff Outdoor GardaTrentino SO
Autor
Staff Outdoor GardaTrentino SO 
Aktualisierung: 25.03.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Monte Misone, 1.783 m
Tiefster Punkt
Canale, 555 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Rifugio San Pietro

Sicherheitshinweise

Alle Angaben in dieser Informationsbroschüre unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.

Weitere Infos und Links

Für weitere Informationen über Routen, Wander-Service (Berghütte, Geschäfte, etc.) und Unterkünfte für Wanderer:  APT Garda Trentino - Tel. +39 0464 554444 - www.gardatrentino.it 

Start

Canale - Tenno (560 m)
Koordinaten:
DD
45.931007, 10.823429
GMS
45°55'51.6"N 10°49'24.3"E
UTM
32T 641367 5087998
w3w 
///spaltete.netzhaut.differenz

Ziel

Canale - Tenno

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in Ville del Monte geht es in Richtung Canale; anschließend nimmt man den Weg aufwärts nach Casa Bastiani (Weg SAT 406), der dann (Weg SAT 410) zur Gabelung mit dem steilen Anstieg zum Monte Misone führt (Weg SAT 412).

Nach einem anfänglich sehr steilen Weg nimmt man am Sella di Castiol den Weg SAT 412, der zur Malga Misone führt, um dann rechts den letzten Anstieg zum Gipfel des Monte Misone in Angriff zu nehmen. Für die Rückkehr geht man dieselbe Route und folgt der Beschilderung zur Malga Misone. Von hier aus wandert man weiter entlang des Weges SAT 433 und steigt dann an der Gabelung hinab auf dem SAT 432 zum Passo Ballino.  

Entlang der Staatsstraße (bitte Acht geben) erreicht man die Ortschaft Ballino, an der Kirche geht es bergauf zur Ortschaft Castil, wo eine bequeme, gemütliche Forststraße startet, die zum Tennosee und schließlich nach Ville del Monte führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sie erreichen Tenno mit der Regionallinie Riva - Tenno - Fiavé - Ponte Arche (Fahrplanauskunft: www.gardatrentino.it ).  Achtung: Der Bus fährt nur selten.

Anfahrt

Anreise an den nördlichen Gardasee / Garda Trentino: www.gardatrentino.it 

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze am Tennosee.

Koordinaten

DD
45.931007, 10.823429
GMS
45°55'51.6"N 10°49'24.3"E
UTM
32T 641367 5087998
w3w 
///spaltete.netzhaut.differenz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wanderkarte Garda Trentino kann in den Informationsbüros in Riva del Garda, Arco und Torbole erworben werden. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,3 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
1.437 hm
Abstieg
1.436 hm
Höchster Punkt
1.783 hm
Tiefster Punkt
555 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.