Hiking trail Premium content

Auf den Piz Boè

· 1 review · Hiking trail · Val di Fassa
Responsible for this content
ADAC Wanderführer Verified partner  Explorers Choice 
  • Alta Badia Piz Boè
    Alta Badia Piz Boè
    Photo: Freddy Planinschek, Alta Badia Brand
m 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Rifugio Boè Rifugio Forcella Pordoi Piz Boè Rifugio Forcella Pordoi
moderate
Distance 8.2 km
3:45 h
369 m
1,024 m
Die Auffahrt mit der Gondel macht den Piz Boè, den einzigen Dreitausender der Sellagruppe, zu einem beliebten Ausflugsziel.

Die Tour beginnt nach einer Auffahrt mit der Gondel am Sas Pordoi. Wer den Anstieg lieber selbst bewältigen möchte, erreicht auf dem markierten Wanderweg 627 vom Passo Pordoi das Rifugio Forcella Pordoi. Durch die karge Landschaft der Sella steigen wir zum Dreitausender Piz Boè auf. Rund um den Gipfel passieren wir teils gesicherte Felsbänder und Schuttfächer. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit werden vorausgesetzt. Einkehrmöglichkeiten bestehen von Ende Juni bis Ende September an der Gondelstation, dem Rifugio Forcella Pordoi, auf dem Piz Boè und dem Rifugio Boè, das wir beim Abstieg passieren. Über den gut markierten Weg 627 gelangen wir zurück zum Passo Pordoi.

This route cannot be unlocked.

Already unlocked? 

Premium content Premium routes are provided by professional authors or publishers.
Publisher ADAC Wanderführer
The routes from this source come from years of cooperation between Outdooractive AG and the ADAC publishing house in Munich. More than 80 hiking tour books were produced throughout Germany and at popular holiday destinations in Italy, Spain and Portugal. A special feature are the ADAC children's hiking guides, which are tailored to the needs of young explorers and their parents. 
Profile picture of Lisa Kügel Author Lisa Kügel

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.0
(1)
Sarah Schmied
September 14, 2015 · Community
Sehr überlaufener Gipfel, bei dem vor allem der Abstieg durchs Geröllfeld nicht unterschätzt werden soll!
Show more
Photo: Sarah Schmied, Community

Photos from others